Morden im Norden: Der Tod ist nicht das Ende | Video der Sendung vom 14.04.2022 20:00 Uhr (14.4.2022) mit Untertitel

Auf einem Schrottplatz wird im Kofferraum eines Autowracks eine Leiche gefunden. Lars (Ingo Naujoks, l.), Nina (Julia Schäfle, 2.v.l.) und Finn (Sven Martinek, 2.v.r.) erfahren von Dr. Strahl (Christoph Tomanek, r.), dass Sophie Jensen erschlagen wurde.

Der Tod ist nicht das Ende

14.04.2022 ∙ Morden im Norden ∙ NDR
Ab 12
Sendungslogo Morden im Norden

Auf dem Schrottplatz von Rainer Ölschläger wird im Kofferraum eines Autowracks eine Leiche gefunden. Sophie Jensen ist erschlagen worden. Der Täter, der mit den Abläufen eines Schrottplatzes vertraut zu sein scheint, wollte die Leiche spurlos im Schmelzofen verschwinden lassen. Die Kommissare Finn Kiesewetter und Lars Englen haben viele Spuren: Ölschläger, der in einem alten Wohnwagen auf seinem Schrottplatz wohnt, kann kein Alibi vorweisen. Und wer steht hinter der mysteriösen "J." in Sophie Jensens Kalender?


Bild: ARD/Georges Pauly
Video verfügbar:
bis 14.10.2022 ∙ 20:00 Uhr