ARTE Reportage - Kolumbien: Kinder kamen und verschwanden / DR Kongo | Video der Sendung vom 16.08.2022 04:18 Uhr (16.8.2022) mit Untertitel

ARTE Reportage

ARTE Reportage - Kolumbien: Kinder kamen und verschwanden / DR Kongo

16.08.2022 ∙ ARTE ∙ ARTE
Ab 0
The European Collection

(1) Kolumbien: Seit 2016 kamen über 450.000 Kinder wegen der Wirtschaftskrise aus Venezuela ins Land - viele von ihnen verschwanden spurlos. Die Behörden und NGOs erscheinen machtlos angesichts der kriminellen Energie der Kinderfänger. (2) DR Kongo: Ingenieur Jean-Patrice Keka ist es in nur zehn Jahren gelungen, fünf Raketen zu starten und Studenten für den Weltraum zu begeistern.


Bild: ARTE
Sender
Video verfügbar:
bis 15.09.2022 ∙ 04:18 Uhr