Querbeet: Mini-Teich im Hochbeet, Nachtschattengewächse, Naturgärten im Allgäu | Video der Sendung vom 03.06.2024 19:00 Uhr (3.6.2024) mit Untertitel

Hochbeet als Teich im Querbeet-Garten mit Sabrina Nitsche

Mini-Teich im Hochbeet, Nachtschattengewächse, Naturgärten im Allgäu

03.06.2024 ∙ Querbeet ∙ BR Fernsehen
UT
Keyvisual "Querbeet"

Mini-Teich im Hochbeet: Aus einem alten Hochbeet im Querbeet-Garten soll ein Mini-Teich entstehen. Dafür haben wir das Hochbeet mit Teichfolie ausgekleidet und Sabrina macht sich an die Bepflanzung. Familiengeschichte Nachtschattengewächse: Kartoffeln, Tomaten, Auberginen - sie alle gehören in die Familie Solanaceae und die meisten Pflanzenteile sind giftig. Carola Nitsch möchte in ihren "Familienbeeten" die Verwandtschaft zeigen und zum Probieren anregen. Naturgärten im Allgäu: Im Gemeindegebiet Weiler-Simmerberg im Allgäu besucht das "Querbeet"-Team drei besondere Privatgärten. Besonders macht die Gärten ihre naturnahe Gestaltung, die mit der Zertifizierung als Naturgarten gewürdigt wurde. Pflanzen fürs Immunsystem: Mit Pflanzen das Immunsystem stärken? Wie das geht, zeigt Kräuterpädagogin Nadine Haser. Sie stellt aus Kräutern, Gewürzen, Essig und Öl einen stärkenden Trunk her, den sie das ganze Jahr über nutzt. Guter Heinrich: Elisabeth Doll baut viele alte Nutzpflanzen an, u. a. den Guten Heinrich, der früher häufig als Ersatz für Spinat diente. Sie erntet ihn als Füllung für ihre Quiche.


Bild: Tobias Bode