Morgenmagazin: SPD-Fraktionsvize Miersch warnt vor schnellen populistischen Lösungen | Video der Sendung vom 02.08.2022 03:30 Uhr (2.8.2022) mit Untertitel

Matthias Miersch, stellv. SPD-Fraktionsvorsitzender

SPD-Fraktionsvize Miersch warnt vor schnellen populistischen Lösungen

02.08.2022 ∙ Morgenmagazin ∙ Das Erste
Bild zur Sendung Morgenmagazin

Es gehe erst mal darum, Disziplin zu wahren und den Stresstest (für die Stromversorgung) abzuwarten, sagte SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. "Ich wundere mich darüber, wie einige jetzt aus den Löchern kommen und wieder über Neubauten etc. reden. Atomkraft ist keine nachhaltige Technologie." Der zweite Stresstest sei nötig, weil jetzt die französischen AKW größtenteils vom Netz seien. Miersch warf der bayerischen Landesregierung vor, die Hausaufgaben nicht gemacht zu haben und "wir viele, viele Erneuerbaren-Potenziale nicht gehoben haben, einschließlich der Netze." Sollte der Stresstest eine Versorgungslücke aufzeigen, müsse man überlegen, ob das AKW Isar 2 diese Lücke schließt könne, so der SPD-Energiexperte.


Bild: WDR
Video verfügbar:
bis 02.08.2023 ∙ 21:59 Uhr