Plusminus: Impfschäden - wie Deutschland bei der Erforschung hinterherhinkt | Video der Sendung vom 23.03.2022 21:45 Uhr (23.3.2022) mit Untertitel

EKG

Impfschäden - wie Deutschland bei der Erforschung hinterherhinkt

23.03.2022 ∙ Plusminus ∙ Das Erste
Bild zur Sendung Plusminus

Die Zahl derer, die nach einer Impfung gegen das Corona-Virus mit Impfschäden kämpfen, ist gering. Das Ausmaß ihres Leidens ist oft groß - die Ursachen aber kaum erforscht. Schweden etwa ist da viel weiter. "Plusminus" zeigt, warum. +++ Anmerk. d. Redaktion: Von der im Beitrag genannten Studie und den darin enthaltenen Zahlen zu Impfnebenwirkungen hat sich die Charité distanziert und eine Überprüfung veranlasst. Über die Ergebnisse werden wir berichten.


Bild: IMAGO / UIG
Video verfügbar:
bis 23.03.2023 ∙ 21:45 Uhr