Dokus im Ersten: Ungewollt schwanger in Deutschland (TV Fassung) | Video der Sendung vom 21.11.2022 23:50 Uhr (21.11.2022) mit Untertitel

Deutschland und der Paragraf 218. Abtreibung ist ein gesellschaftliches Tabu. Hindernisse werden den Frauen, die einen Schwangerschaftsabbruch wollen in den Weg gelegt. Ihr Recht auf Selbstbestimmung müssen sie sich erst erkämpfen. Frauen aus drei Generationen erzählen von dunklen Zeiten, von Kampf und Befreiung, und schwierigen Lebensentscheidungen im Schatten des Paragrafen. - Ursa Baur-Weigand mit Kind.
noch 2 Tage

Ungewollt schwanger in Deutschland (TV Fassung)

21.11.2022 ∙ Dokus im Ersten ∙ Das Erste
Bild zur Sendung Dokus im Ersten

Deutschland und der Paragraf 218. Abtreibung ist ein gesellschaftliches Tabu. Hindernisse werden den Frauen, die einen Schwangerschaftsabbruch wollen, in den Weg gelegt. Frauen aus drei Generationen erzählen.


Bild: rbb
Video verfügbar:
bis 28.11.2022 ∙ 23:59 Uhr