SWR1 Leute: Eckart Seith | Wirtschaftsanwalt | Darum sitzt der CumEx-Whistleblower auf der Anklagebank | Video der Sendung vom 17.12.2021 14:21 Uhr (17.12.2021)

SWR1 Leute mit Anwalt Eckart Seith

Eckart Seith | Wirtschaftsanwalt | Darum sitzt der CumEx-Whistleblower auf der Anklagebank

17.12.2021 ∙ SWR1 Leute ∙ SWR
SWR1 Leute

CumEx wurde zum Begriff des größten Steuerraubs der Geschichte. Steuerzahler wurden weltweit um 150 Milliarden Euro betrogen. Über Jahre wurden Steuern vom Finanzamt erstattet, die nie gezahlt wurden. Eckart Seith ist Anwalt für Wirtschaftsrecht und gilt als CumEx-Whistleblower. Er hatte den Drogerieunternehmer Erwin Müller vertreten, der wohl unwissend über die genauen Hintergründe Gelder in CumEx-Geschäfte investierte. Während seines Mandats stößt Seith auf Dokumente der CumEx-Bank Sarasin. Er leitete die Erkenntnisse an die Behörden in Deutschland und der Schweiz weiter und erstattete Anzeige gegen die Banker. So wurde er zum CumEx-Aufklärer und gleichzeitig zum Angeklagten. Wegen des schwersten Vorwurfs der Wirtschaftsspionage wurde Seith in erster Instanz freigesprochen. Die Berufungsverhandlung wurde wegen des Anscheins der Befangenheit eines Staatsanwalts jetzt abgebrochen. Kritiker bemängeln, der erste Strafprozess im Zusammenhang mit CumEx werde gegen Aufklärer statt Täter geführt.


Bild: SWR
Video verfügbar:
bis 17.12.2023 ∙ 23:00 Uhr