Abenteuer Erde: Die Anden: Natur am Limit | Video der Sendung vom 30.12.2021 20:15 Uhr (30.12.2021) mit Untertitel

Ein Pumaweibchen liegt auf einem Felsen und beobachtet die Umgeben, während ihr Junges hinter ihr steht.

Die Anden: Natur am Limit

30.12.2021 ∙ Abenteuer Erde ∙ WDR
Logo Abenteuer Erde

Die Anden - einer der wohl imposantesten Gebirgszüge unseres Planeten und Heimat von Bären, Pumas, Guanacos sowie vielen anderen faszinierenden tierischen Bewohnern. Geboren aus vulkanischer Hitze sind die Anden heute die längste Gebirgskette der Welt - über 7.000 Kilometer ziehen sie sich vom Äquator bis nach Patagonien. Die Nordanden zeichnet ein Gegensatz von Eiseskälte und Tropenschwüle aus. Etwa auf halber Strecke Richtung Süden weichen schroffe Gipfel einer riesigen wüsten Hochebene auf 4000 Metern: der Altiplano. Und im Süden Chiles zeigt sich eine karge und ungezähmte Steppen- und Berglandschaft.


Bild: WDR /Christian Baumeister
Video verfügbar:
bis 30.12.2022 ∙ 20:15 Uhr