ARD Logo

alpha-retro: Hopfen aus der Hallertau (1964) | Video der Sendung vom 17.09.2021 19:00 Uhr (17.9.2021)

Eine Hopfenpflückerin in der Hallertau freut sich auf frisches Bier aus dem selbst geernteten Gut. | Bild: BR
Logo

Hopfen aus der Hallertau (1964)

17.09.2021 ∙ alpha-retro ARD-alpha
Label alpha-retro | Bild: BR

Auf einigen Höfen in der Hallertau wird auch 1964 noch der Hopfen mit der Hand geerntet. Dazu braucht es viele Hände. Heerscharen von Erntehelfern kamen bis in die Sechzigerjahre jedes Jahr Ende August in die Holledau. Dann wurde maschinisiert und es brauchte keine "Hopfazupfa" mehr. Fritz Meingast zeigt in seinem Film, wie es viele Jahrzehnte über der Brauch gewesen ist: Die Erntehelfer werden je nach Leistung bezahlt: pro Metzen eine Münze, die später vom Bauern in Bargeld umgewandelt wird.


Bild: BR
Sender
Logo