alpha-thema: Der erste Ermittler - Polizeiarbeit am Tatort | Video der Sendung vom 15.09.2022 21:00 Uhr (15.9.2022)

Auch erkennungsdienstliche Behandlung gehört zum Aufgabenspektrum vom Kriminaldauerdienst. | Bild: BR/SWR

Der erste Ermittler - Polizeiarbeit am Tatort

15.09.2022 ∙ alpha-thema ∙ ARD alpha
Sendereihenbild alpha-thema | Bild: ARD-alpha

Nach einem Einbruch oder einem Gewaltverbrechen ist er der erste am Tatort: Dominic Gillot arbeitet für die Spurensicherung, den so genannten Kriminaldauerdienst, kurz KDD, des Polizeipräsidiums Mainz. Er und seine Kollegen suchen in mühevoller Kleinarbeit nach Fingerabdrücken, Blut- und Speichelresten, Hautschuppen, Haaren und Faserspuren von Kleidungsstücken usw., um sich ein Bild des Verbrechens zu machen. "Der erste Ermittler" ist wie ein Detektiv, der Puzzleteil für Puzzleteil zusammensucht, fotografiert und für die weitere Bearbeitung "verpackt". "Mensch Leute" begleitet die Spurensuche des Kriminalpolizisten, seinen Umgang mit den Opfern - und zeigt, wie wichtig seine Arbeit ist: Im Idealfall liefert die Spurensuche den Ermittlungsbeamten Beweise für Tat und Täter.


Bild: BR/SWR
Video verfügbar:
bis 15.09.2023 ∙ 21:36 Uhr