ARTE: Buddhismus: Missbrauch im Namen der Erleuchtung | Video der Sendung vom 13.09.2022 21:56 Uhr (13.9.2022) mit Untertitel

Buddhismus: Missbrauch im Namen der Erleuchtung
noch 7 Tage

Buddhismus: Missbrauch im Namen der Erleuchtung

13.09.2022 ∙ ARTE ∙ ARTE
Ab 0
The European Collection

Im August 2017 fiel der buddhistische Lama Sogyal Rinpoche beim Dalai Lama in Ungnade. Der weltbekannte Lehrer Rinpoche wurde seit Jahrzehnten beschuldigt, seine Schüler zu schlagen und sexuell zu missbrauchen. Damit stellt er durchaus keinen Einzelfall dar. Warum ließen Obrigkeiten solche Dinge geschehen? Der Dokumentarfilm deckt lange verschwiegene Verbrechen auf.


Bild: ARTE
Sender
Video verfügbar:
bis 13.10.2022 ∙ 05:00 Uhr