ARD Logo

Trotz Spritzenphobie gehe ich zum Impfen! I Auf Klo | Video der Sendung vom 29.07.2021 10:47 Uhr (29.7.2021) mit Untertitel

Bild zur Sendung
Logo

Trotz Spritzenphobie gehe ich zum Impfen! I Auf Klo

29.07.2021 ∙ Auf Klo funk
Bild zur Sendereihe Auf Klo.

TW: In diesem Video geht es um die Themen Blut, Nadeln und Spritzen - wenn du dich damit nicht gut fühlst, schaue dir das Video lieber nicht (alleine) an. Ängste. Fast jede:r hat sie - und oft vor ganz unterschiedlichen Dingen oder Situationen. Viele von euch kennen sicherlich die Angst vor Spritzen oder Nadeln. Gerade in der aktuellen Zeit kann das ziemlich belastend sein, da diese gefühlt überall gezeigt werden und man nur zu gut die Bilder im Kopf hat, wie in den Nachrichtenbeiträgen irgendeiner Person eine Nadel in den Arm gepikst wird. Doch was ist, wenn genau solche Bilder einem so gar kein gutes Gefühl bereiten? Jan Kawelke, dem Journalisten, Moderator und Podcaster, geht es nämlich so: Er hat Angst vor Blut, Nadeln und Spritzen. Nicht selten kommt es vor, dass er deshalb sogar in Ohnmacht fällt. Manchmal reichen schon Erzählungen, Gerüche oder Bilder, die ihm das ungute Gefühl vermitteln und ihn außer Gefecht setzen. Situationen wie zur Blutabnahme oder zu einer Impfung zu gehen, beschäftigen ihn deshalb sehr. In einem emotionalen Post auf Instagram erzählt Jan von seinen Erfahrungen mit seiner Angst und der ersten Impfung gegen Covid-19. Denn Jan ist sich sicher, er muss und möchte sich seiner Angst stellen. Mit uns spricht er über diese Ängste, darüber, dass Sensibelsein zu unrecht ein schlechtes Image hat und wie er mit Stress-Situationen, z.B. der Corona-Impfung, umgeht. Jan Kawelke auf Instagram findet ihr hier: https://www.instagram.com/jankawelke/?hl=de Machiavelli Podcast: https://open.spotify.com/show/2P7u4cJi2Oc7oifRdgDQkb Redaktion& Regie: Annika D. Prigge (@donpriggos) Moderation: Maria Popov Kamera: Katharina Frucht Schnitt: Fadas Grafik: Julia Habich Social: Marie Thomas Zwei Menschen. Eine Klokabine. Und endlich mal Zeit, über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen: über Sex und Verhütung, den ersten Besuch bei der Frauenärztin, die erste Periode und Lernstress. Aber auch über Alltagsrassismus, wie es ist, im Rollstuhl zu sitzen, Sexismus, das eigene Outing, Depressionen, trans sein oder ungewollte Schwangerschaften. Bei uns wird wirklich alles angesprochen, damit jede*r weiß: es gibt nichts, wofür du dich schämen musst! Folgt uns auf... ...Instagram: https://www.instagram.com/aufklo​​ ...TikTok: https://www.tiktok.com/@aufklo?lang=d... YEAH! Wir gehören auch zu #funk​​. Schaut' da mal rein: YouTube: https://youtube.com/funkofficial​​ funk Web-App: https://go.funk.net​​ Facebook: https://facebook.com/funk​


Bild: funk
Sender
Logo