ARD Mediathek Logo

BR Retro: Geschwister Scholl | Video der Sendung vom 26.03.1958 23:00 Uhr (26.3.1958)

Gefängnistüre | Bild: BR Archiv
Logo

Geschwister Scholl

26.03.1958 ∙ BR Retro BR Fernsehen
Logo | Bild: Paul Sessner

Am 18. Februar 1943 wurden Hans und Sophie Scholl beim Verteilen von Flugblättern der Weißen Rose gegen den Nationalsozialismus in der Ludwig-Maximilians-Universität in München verhaftet. Vier Tage später wurden sie gemeinsam mit Christoph Probst durch den Volksgerichtshof zum Tode verurteilt. Die Hinrichtung erfolgte noch am selben Tag im Gefängnis München-Stadelheim. In den folgenden Monaten wurden weitere Mitglieder der Weißen Rose wie Willi Graf, Alexander Schmorell oder Kurt Huber vom NS-Regime hingerichtet. Der Beitrag aus dem Jahr 1958 erläutert die Geschichte der Weißen Rose und gedenkt ihrem Widerstand gegen den Nationalsozialismus. BR Retro Oberbayern


Bild: BR Archiv
Sender
Logo

Sie sind offline