Das schaffst du nie!: Schaltjahr! Finde ein Geburtstagskind am 29.02. | Video der Sendung vom 29.02.2024 16:51 Uhr (29.2.2024) mit Untertitel

Ariane Alter mit Partyhut

Schaltjahr! Finde ein Geburtstagskind am 29.02.

29.02.2024 ∙ Das schaffst du nie! ∙ BR.de
Das schaffst du nie - Sendereihenbild

In einem idyllischen Ort im Landkreis Traunstein in Bayern, leben etwa 2.400 Menschen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dort jemand lebt, der an einem 29. Februar geboren wurde, ist sehr gering. Denn nur alle vier Jahre haben Menschen an diesem Tag Geburtstag. Es ist der Schalttag! Eine seltene Besonderheit, die nicht vielen vergönnt ist. Aus diesem Grund ist unser fieser Redakteur Marc Seibold mit Ariane Alter in dieses schöne Örtchen gefahren, um ihr die Aufgabe zu geben, ein Schaltjahrkind zu finden. Kann Ariane Alter es schaffen, oder ist die Challenge hoffnungslos verloren? NUR ALLE VIER JAHRE GEBURTSTAG? Schaltjahrkinder, die am 29. Februar geboren sind, können ihren Geburtstag nur alle vier Jahre feiern. In allen anderen Jahren müssen sie vor- oder nachfeiern. Offiziell werden sie erst am 1. März älter. Doch wieso ist das so? Gibt es das Schaltjahr wirklich alle vier Jahre oder weicht es auch mal davon ab? Die Erde benötigt für eine Umrundung der Sonne 365,24 Tage. Um diesen Unterschied von 0,24 Tagen auszugleichen, wird alle vier Jahre im Februar ein zusätzlicher Tag eingefügt. An Jahrhundertwenden gibt es jedoch eine Ausnahme, da fällt das Schaltjahr aus. Denn Schaltjahre sind Jahre, die sich durch 4 teilen lassen, aber nicht durch 100 (es sei denn, sie sind auch durch 400 teilbar). Zum Beispiel war 1900 kein Schaltjahr, aber 2000 war eins. Ein Film von Melanie Sotouky Moderation: Ariane Alter, Marc Seibold Redaktion: Johannes Vogl, Alana Piller, Nina Vogl, Jakob Wihgrab Kamera: Chris Hofmann, Mathias Ahlmer Schnitt: Leila Naïmi (DropIn-TV) Postproduktion/Grafik: Lukas Brenninger, Xenia Leidig, Sebastian Greiml Mischung: Matthias Sautier Kanalmanagement: Christian Tim To


Bild: br