Die Narbe: Tödliche Zivilcourage - Der Fall Brunner | Video der Sendung vom 20.04.2022 21:00 Uhr (20.4.2022) mit Untertitel

Montage: im Hintergrund ein Bild von Dominik Brunner (Opfer). Als Schattenriss: Uli Hoeneß (ehem. Präsident FC Bayern München). Im Profil Porträts von Gisela Friedrichsen (Gerichtsreporterin) und Petra Pohlmeyer (ehem. Lebensgefährtin des Opfers).

Tödliche Zivilcourage - Der Fall Brunner

20.04.2022 ∙ Die Narbe ∙ NDR
Die Narbe

Was am 12. September 2009 am Münchner S-Bahnhof Solln passiert, dauert nur wenige Minuten - doch es wird auch Jahre danach Deutschland bewegen: Der 50-jährige Dominik Brunner stirbt, weil er eine Gruppe Schüler*innen vor zwei Jugendlichen beschützen will. Die Täter werden zu langer Haft verurteilt, einer von ihnen wegen Mordes. Und der Name Dominik Brunner wird ein Synonym für Zivilcourage in Deutschland. Dann gibt es Zweifel.


Bild: NDR/Thorben Korpel