ARD Logo

Die Nordreportage: Wie geht das? Von der Kiesgrube bis zum Eigenheim | Video der Sendung vom 12.11.2021 14:30 Uhr (12.11.2021) mit Untertitel

Der sogenannte Rohkies wird im sogenannten Tagebau gefördert und direkt vor Ort mit einer Siebanlage in unterschiedlich Korngrößen sortiert.
Logo

Wie geht das? Von der Kiesgrube bis zum Eigenheim

12.11.2021 ∙ Die Nordreportage NDR
Logo "Die Nordreportage"

Kies und Sand sind Bestandteile in vielen Dingen: im Straßenbelag, unter Einfamilienhäusern oder im Beton. Dieser begehrte Rohstoff lagert seit Tausenden Jahren metertief in Norddeutschlands Böden. Wie beispielsweise in der Kiesgrube von Arwed Berchim im schleswig-holsteinischen Tarbek im Kreis Segeberg. Wie dieser begehrte Rohstoff entstanden ist und welche Bedeutung er fürs tägliche Leben hat, erklärt eine Geologin in der Kiesgrube in Tarbek. Ohne Kies kein Bau, das zeigt Arwed Berchim auf der Baustelle eines Eigenheims, wo er die Kies- und Betonarbeiten durchführt.


Bild: NDR/Produktion Clipart
Sender
Logo
Video verfügbar:
bis 12.11.2022 ∙ 14:30 Uhr