Doku & Reportage: Bremen unterm Hakenkreuz: Alltag in der Vorkriegszeit | Video der Sendung vom 30.12.2012 17:30 Uhr (30.12.2012)

Polizisten vor dem Hotel Columbus

Bremen unterm Hakenkreuz: Alltag in der Vorkriegszeit

30.12.2012 ∙ Doku & Reportage ∙ Radio Bremen
Die Filmcrew für den Kinofilm Boot un Doot bei der Arbeit

Bremen im Jahr 1939, kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs: Nur wenige konnten sich damals die teure Amateurfilmerei in Farbe leisten. Die beiden Bremer Unternehmer, Walter Hachenburg und Franz Böhm waren Amateurfilmer und haben Bremer Alltagsszenen festgehalten. In der Dokumentation kommen außerdem Zeitzeugen zu Wort und Schüler, die den Kriegsbeginn nur aus dem Geschichtsunterricht kennen.


Bild: keine Angabe