ARD Logo

Doku & Reportage: Gräfin Reventlow und die Münchner Bohème | Video der Sendung vom 05.10.2021 20:50 Uhr (5.10.2021) mit Untertitel

Michaela May auf den Spuren von Franziska Gräfin zu Reventlow. | Bild: BR
Logo

Gräfin Reventlow und die Münchner Bohème

05.10.2021 ∙ Doku & Reportage BR Fernsehen
Sendereihenbild Doku & Reportage | Bild: BR

"Schleswig-holsteinische Venus", "Sirene", "Heidnische Madonna" oder "Donna Juana" - so wurde Franziska zu Reventlow (1871 bis 1918) schon zu ihren Lebzeiten bezeichnet. Sie war der Inbegriff der Schwabinger Bohème und einer freien, unkonventionellen Lebensführung. Sie war klug, sie war schön und sie lebte ihr eigenes Leben, jenseits der bürgerlichen Moralvorstellungen. In der Dokumentation begibt sich die Münchner Schauspielerin Michaela May auf die Spuren der Schwabinger Skandalgräfin.


Bild: BR
Sender
Logo
Video verfügbar:
bis 01.10.2022 ∙ 18:00 Uhr