Dokus im Ersten: Dem Sterben zum Trotz | Video der Sendung vom 29.11.2021 21:50 Uhr (29.11.2021) mit Untertitel

Eine Patientin liegt im Pflegebett auf einer Palliativ-Station.

Dem Sterben zum Trotz

29.11.2021 ∙ Dokus im Ersten ∙ Das Erste
Bild zur Sendung Dokus im Ersten

Über 400 Milliarden Euro wurden 2020 im deutschen Gesundheitssystem ausgegeben. Medizin ist ein wachsender Wirtschaftsfaktor. Diesen Markt haben inzwischen auch Großinvestoren für sich entdeckt und stecken Unmengen an Kapital in den Aufbau und die Übernahme von Kliniken und Pflegeeinrichtungen. An der Spitze der Kliniken sitzen ausgebildete Gesundheitsökonomen, die die Kliniken und Einrichtungen rentabel halten sollen. Statt Behutsamkeit und Fürsorge für die Menschen stehen aufwändige und rentable Therapien an oberster Stelle. Die Belastung durch die Corona-Krise hat die Kosten noch einmal in die Höhe getrieben, aber auch den Umgang mit Intensivmedizin auf den Prüfstand gestellt. Die Frage danach, welche Kosten berechtigt sind oder welche medizinische Behandlung sinnvoll ist, wurde durch Covid19 noch einmal verschärft.


Bild: picture alliance
Video verfügbar:
bis 26.11.2022 ∙ 22:59 Uhr