Eisenbahn-Romantik: Die Schättere auf neuen Gleisen – Von Neresheim zum Härtsfel | Video der Sendung vom 20.01.2024 11:45 Uhr (20.1.2024) mit Untertitel

Dampflokomotive

Die Schättere auf neuen Gleisen – Von Neresheim zum Härtsfel

20.01.2024 ∙ Eisenbahn-Romantik ∙ MDR-Fernsehen
Ab 0UT
Eisenbahn-Romantik (Sendereihenbild)

Im Osten Baden-Württembergs hat die Härtsfeld-Museumsbahn ihren Heimatbahnhof. Neresheim ist ihr Ausgangsbahnhof und durchs idyllische Egau-Tal führt die Strecke bis zur Sägmühle. Am 1. August 2021 konnte der zweite Streckenabschnitt eröffnet werden: von der Sägmühle bis zum Bahnhof Katzenstein am Härtsfeldsee. Streckenlänge: 5,7 Kilometer. Teamgeist und Freundschaft waren die Pfeiler des Bahnprojektes seit 1985. Da fasste der Verein den Entschluss, die "Schättere" wieder aufleben zu lassen - als Museumsbahnzug auf neuen Gleisen. Originallokomotiven und Waggons der ehemaligen Härtsfeldbahn haben die Vereinsmitglieder in einen Museumsbahnzug verwandelt. Die Strecke soll bis zum Bahnhof Dischingen verlängert werden. Wichtig ist die Unterstützung der Kommunal- und Landespolitik. Dann wäre die Strecke acht Kilometer lang.


Bild: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK