Europamagazin: Polen: Deutsche Minderheit unter Druck | Video der Sendung vom 11.12.2022 12:45 Uhr (11.12.2022) mit Untertitel

Ortsschild "Guttentag" in Polen

Polen: Deutsche Minderheit unter Druck

11.12.2022 ∙ Europamagazin ∙ Das Erste
Bild zur Sendung Europamagazin

Der rechtskonservativen PiS-Regierung in Polen machen die hohe Inflation und Konflikte mit der EU bezüglich der Rechtsstaatlichkeit zu schaffen. Je stärker der innenpolitische Druck, desto heftiger werden die politischen Angriffe auf Deutschland. Immer wieder beliebt sind Nazi-Vergleiche mit führenden deutschen Politikern oder Entschädigungsforderungen für die durch Nazi-Deutschland erlittenen Schäden im Zweiten Weltkrieg. Was macht das mit der deutschen Minderheit in Polen? Die neueste gegen Deutschland gerichtete Aktion betrifft den Sprachunterricht für Angehörige der deutschen Minderheit. Dieser wurde von drei auf eine Stunde gekürzt. Begründet mit der angeblichen Benachteiligung von Schülern polnischer Abstammung in Deutschland.


Bild: SWR
Video verfügbar:
bis 11.12.2023 ∙ 23:59 Uhr