Fernsehfilm: Der Zürich-Krimi: Borchert und die tödliche Falle | Video der Sendung vom 29.08.2022 23:40 Uhr (29.8.2022) mit Untertitel

Wer steuert die Geiselnahme aus dem Hintergrund? Borchert (Christian Kohlund) kommt dubiosen Machenschaften auf die Schliche.

Der Zürich-Krimi: Borchert und die tödliche Falle

29.08.2022 ∙ Der Zürich-Krimi: Borchert und die tödliche Falle ∙ WDR
Ab 12
Logo Fernsehfilm

Bei einer Gerichtsverhandlung springt Borcherts Chefin Dominique kurzfristig für ihren Vater ein, der als Anwalt wegen eines Milliardendeals nach Genf muss. Dominique soll Alexander Böni vor Gericht vertreten, der wegen guter Führung auf eine vorzeitige Haftentlassung hofft. Kurz nach Beginn der Verhandlung zückt Böni jedoch eine versteckte Waffe und bringt alle Anwesenden in seine Gewalt. Borchert eilt Hauptmann Furrer, der als Erster eintrifft, zur Hilfe. Als sich die Situation weiter zuspitzt, kommen Borchert zunehmend Zweifel an den Motiven des Täters. Er versucht auf einige Faust herauszufinden, wer oder was hinter der ganzen Sache steckt.


Bild: WDR
Video verfügbar:
bis 01.03.2023 ∙ 23:40 Uhr