Filme im MDR: Vamos a la playa | Video der Sendung vom 03.06.2024 23:15 Uhr (3.6.2024) mit Untertitel

Zwei Menschen die bei Sonnenuntergang nackt in ein Meer laufen.

Vamos a la playa

03.06.2024 ∙ Filme im MDR ∙ MDR-Fernsehen
Ab 16UT
Drei dimensionaler Schriftzug "Filme". Die Buchstaben werden aus leuchtenden Konturen gebildet.

Die Studierenden Benjamin, Katharina und Judith reisen nach Kuba, um Katharinas abgetauchten Bruder Wanja zu finden. Doch dieses Vorhaben wird schnell zur Nebensache - Katharina sucht nach sexuellen Abenteuern, für die sie auch bereit ist zu zahlen, Benjamin nach echter Liebe und Judith will eigentlich gar keine Beziehung. Als der kubanische Tanzlehrer Ignacio auftaucht und die Dreierkonstellation durcheinanderwirbelt, verstricken sich alle immer tiefer in emotionalen Widersprüchen, sexuellen Begierden und aufrichtigen Gefühlen. Zunehmend kollidieren die klischeehaften Projektionen der westlichen Gäste mit der komplexen Realität wirtschaftlicher Ungleichheit auf der Insel. Das Roadmovie "Vamos a la playa" begleitet drei junge Deutsche auf ihrer äußeren und inneren Reise, wirft auf tragikomische Weise Fragen um jugendliche Befindlichkeiten, kulturelle Missverständnisse, Sex-Tourismus und soziale Ungerechtigkeiten auf und gibt einen Einblick in das Verhältnis von naivem Tourismus und kubanischer Lebensrealität. Regisseurin Bettina Blümner wurde für ihr Langfilmdebüt "Prinzessinenbad" mit dem "Deutschen Filmpreis"und dem Preis "Dialogue en Perspective" der Berlinale ausgezeichnet. "Vamos a la playa" feierte seine Weltpremiere im Rahmen des Zürich Film Festivals 2022. Mitwirkende Musik: Paul Eisenach Kamera: Janis Mazuch Buch: Bettina Blümner, Daniel Nocke Regie: Bettina Blümner Darsteller Benjamin: Leonard Scheicher Katharina: Victoria Schulz Judith: Maya Unger Ignacio: Eugenio Torroella Ramos Wanja: Jakub Gierszal und andere


Bild: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Video verfügbar:
bis 26.06.2024 ∙ 23:15 Uhr