Geschichte im Ersten: Adam & Ida | Video der Sendung vom 27.09.2022 00:00 Uhr (27.9.2022) mit Untertitel

Das Zwillingspaar Adam und Ida Paluch gemeinsam vor der Kamera. Beide leben in Chicago und sehen sich oft.

Adam & Ida

27.09.2022 ∙ Geschichte im Ersten ∙ Das Erste
Geschichte im Ersten

Als Dreijährige getrennt, überleben die jüdischen Zwillinge Adam und Ida den Holocaust und finden sich erst 53 Jahre später wieder. "Wir wissen, dass wir es sind", sagt Ida. Aber ist es ein Happy End? Die jüdischen Zwillinge Adam und Ida Paluch sind drei Jahre alt, als sie 1943 im jüdischen Getto der damals schlesischen Stadt Sosnowiec durch die Nazis voneinander getrennt werden. Ihre Mutter nimmt sich aus Verzweiflung das Leben. Adam kommt ins KZ Majdanek, Ida kann sich verstecken. Beide überleben den Holocaust und werden nach Kriegsende von polnischen Pflegefamilien aufgenommen. +++ Tipp: Die Geschichte von Adam und Ida gibt es auch als Podcast in der NDR Feature Box in der ARD Audiothek.


Bild: NDR
Video verfügbar:
bis 26.09.2023 ∙ 23:59 Uhr