ARD Logo

Geschichte im Ersten: Geheimnisvolle Orte: Berlin Potsdamer Platz | Video der Sendung vom 28.06.2021 21:35 Uhr (28.6.2021) mit Untertitel

Der Potsdamer Platz ist einer der berühmtesten Plätze Berlins und blickt zurück auf eine wechselvolle Geschichte: Vom verkehrsreichsten Platz Europas in den "Goldenen" Zwanziger Jahren wird er zum Niemandsland und Symbol der Teilung, nach der Wiederver
Logo

Geheimnisvolle Orte: Berlin Potsdamer Platz

28.06.2021 ∙ Geschichte im Ersten Das Erste
Bild zur Sendung Geschichte im Ersten

Er ist einer der berühmtesten Plätze Berlins und für Touristen ein Magnet: Sie suchen hier einen Hauch von Manhattan in der deutschen Hauptstadt. Wenn sie genau hinschauen, finden sie die Spuren einer sehr wechselvollen Geschichte … Der Potsdamer Platz war einst das Aushängeschild Berlins als Weltstadt. Mondänität, Amüsierlust und Prostitution waren hier in den "Goldenen" Zwanziger Jahren zu Hause. Der verkehrsreichste Platz Europas galt als Ausdruck der Moderne. Doch dann kam der Krieg, kam die Teilung. Die Mauer zerschnitt den Platz. Ein Niemandsland - eine tote Zone mitten in der Stadt. Unter der Oberfläche Geisterbahnhöfe und ein unterirdisches Labyrinth aus Tunneln, Bunkern und Schächten. Der Potsdamer Platz war ein Symbol für die Teilung Deutschlands.


Bild: rbb
Sender
Logo
Video verfügbar:
bis 28.06.2022 ∙ 21:59 Uhr