ARD Logo

Heimatflimmern: Die Flutkatastrophe 2021: Als das Wasser kam | Video der Sendung vom 17.12.2021 20:00 Uhr (17.12.2021) mit Untertitel

Ahr und Erft wurden zu reißenden Strömen. Autos und Bäume, sogar Brücken und ganze Häuser wurden weggespült. Mehr als 180 Menschen verloren ihr Leben. Die Ahr bei Schuld.
Logo

Die Flutkatastrophe 2021: Als das Wasser kam

17.12.2021 ∙ Heimatflimmern WDR
Der Schriftzug "Heimatflimmern" vor rotem Hintergrund.

Es war das schlimmste Unwetter seit Jahrzehnten - und es wurde unterschätzt. Der Deutsche Wetterdienst hatte Starkregenmengen von bis zu 200 Liter pro Quadratmeter vorhergesagt. Doch das konnte sich kaum jemand vorstellen. Die Katastrophe nahm ihren Lauf. Tausende Menschen hatten ihr komplettes Hab und Gut verloren. Doch was dann folgte, gab ihnen die Hoffnung zurück. Freiwillige Helfer:innen aus ganz Deutschland kamen in die Flutgebiete. Dazu kamen viele Spenden. Der Film von Lothar Schröder dokumentiert chronologisch die Ereignisse, beschreibt das Leid der Betroffenen und den einzigartigen Geist der Hilfsbereitschaft. [2. korrigierte Fassung]


Bild: SWR/WDR
Sender
Logo
Video verfügbar:
bis 17.12.2022 ∙ 20:00 Uhr