Im Angesicht des Verbrechens: Folge 2: Wo wir sind, ist vorn (S01/E02) | Video der Sendung vom 11.08.2022 01:15 Uhr (11.8.2022) mit Untertitel

Mischa (Misel Maticevic, r.) gewährt Sergej Sokolov (Georgii Povolotskyi, l.) Unterschlupf im Odessa.

Folge 2: Wo wir sind, ist vorn (S01/E02)

11.08.2022 ∙ Im Angesicht des Verbrechens ∙ WDR
Ab 12
Sendungslogo "Im Angesicht des Verbrechens"

Gorsky und Lottner observieren nach einem Tipp des verhafteten Max Weber das Café "Baltic Sea" und rasseln damit prompt in eine Aktion des LKA. Als die Elitetruppe das Café stürmt, sehen Gorsky und Lottner, dass ein Mann flüchtet. Sie nehmen die Verfolgung auf, stellen den Mann und liefern ihn beim LKA ab. Ein Einsatz mit Folgen. Sokolov, so der Name des Verhafteten, kann bei einer Vernehmung fliehen. Der Chef der Abteilung Organisierte Kriminalität fordert Gorsky und Lottner an. Ihr Auftrag: Sie sollen Sokolov wieder einfangen. Ihre Chance, dem Polizeialltag im Abschnitt 60 zu entfliehen und endlich "ganz vorne" mit dabei zu sein.


Bild: WDR
Video verfügbar:
bis 07.11.2022 ∙ 23:59 Uhr