Im Angesicht des Verbrechens: Folge 7: Wer Angst hat, verliert (S01/E07) | Video der Sendung vom 01.09.2022 00:30 Uhr (1.9.2022) mit Untertitel

Marek Gorsky (Max Riemelt, r.) hat die Wahrheit über die Ermordung seines Bruders Grischa erfahen. Onkel Sascha (Ryszard Ronczewski, l.) wehrt ab, als Marek ihn nach Sokolov und Grischa fragt.

Folge 7: Wer Angst hat, verliert (S01/E07)

01.09.2022 ∙ Im Angesicht des Verbrechens ∙ WDR
Ab 16
Sendungslogo "Im Angesicht des Verbrechens"

Marek macht die frühere Freundin seines Bruders ausfindig. Sie erzählt ihm, wer Grischan ermordet hat - und dass Onkel Sascha mehr dazu weiß. Doch der weigert sich, zu reden. In Saschas Werkstatt trifft Gorsky überraschend Jelena, die junge Ukrainerin, wieder. Jelena arbeitet mittlerweile auf Saschas Vermittlung hin in einem Schnellrestaurant. Die mit einst mit ihr zwangsprostituierte Swetlana dagegen erlebt, wie ihr Traum vom Leben im reichen Westen zerplatzt: Kolja entdeckt Geld, das sie ihm vorenthalten hat - und verkauft Swetlana an Zuhälter aus Weißrussland.


Bild: WDR
Video verfügbar:
bis 07.11.2022 ∙ 23:59 Uhr