kinokino: "Tausend Zeilen": Michael Bully Herbig verfilmt den Relotius-Skandal | Video der Sendung vom 29.09.2022 00:15 Uhr (29.9.2022)

Tausend Zeilen - Filmszene | Bild: Warner Bros

"Tausend Zeilen": Michael Bully Herbig verfilmt den Relotius-Skandal

29.09.2022 ∙ kinokino ∙ BR Fernsehen
Sendungsbild: kinokino | Bild: BR

Der Fall Relotius erschütterte vor vier Jahren den Spiegel und die seriöse Presse. Der preisgekrönte Journalist Claas Relotius hatte große Teile seiner Reportagen erfunden. Michael Bully Herbig machte daraus eine Mediensatire. kinokino fragte Bully zu seinem satirischen Ansatz. Außerdem im Fokus: Die Netflix-Neu-Adaption "Im Westen nichts Neues" nach Erich Maria Remarque, mit der Deutschland aufs Oscar-Rennen hofft.


Bild: Warner Bros
Video verfügbar:
bis 26.12.2022 ∙ 15:00 Uhr