Klassik: Aus der Stille in die Musik | Video der Sendung vom 17.07.2022 06:00 Uhr (17.7.2022)

Christoph Eschenbach

Aus der Stille in die Musik

17.07.2022 ∙ Klassik ∙ NDR
Schriftzug Klassik über einem Cello

Die erste Erinnerung von Eschenbach an das Leben ist der Tod. Die Mutter ist bei seiner Geburt gestorben, der Vater in einem Strafbataillon der Wehrmacht gefallen. So strandete der Fünfjährige mit seiner Großmutter in einem Flüchtlingslager, in dem er als Einziger eine Typhusepidemie überlebte. Eschenbachs spätere Adoptivmutter holte ihn aus dem Lager. Monatelang konnte der traumatisierte Junge nicht mehr sprechen. Was ihn gerettet hat, ist die Musik. Seine Retterin Wallydore Eschenbach war Pianistin und Sängerin. Über ihre Musik fand er ins Leben und zur Sprache zurück.


Bild: Luca Piva Foto: Luca Piva
Video verfügbar:
bis 15.10.2022 ∙ 06:00 Uhr