ARD Logo

Landesschau Baden-Württemberg: 43-Jährige überlebt Sinusvenenthrombose nach Impfung mit Astrazeneca | Video der Sendung vom 16.06.2021 16:45 Uhr (16.6.2021) mit Untertitel

43-Jährige überlebt Sinusvenenthrombose
Logo

43-Jährige überlebt Sinusvenenthrombose nach Impfung mit Astrazeneca

16.06.2021 ∙ Landesschau Baden-Württemberg SWR Baden-Württemberg
Landesschau Baden-Württemberg

Christiane Gund aus Sandhausen ist Physiotherapeutin und wollte sich im Februar so schnell wie möglich impfen lassen, um bei ihren schwerbehinderten Patienten weiterhin Hausbesuche machen zu können. Die 43-Jährige hat drei Kinder und eine angeborene Blutgerinnungsstörung. Damals wusste man jedoch noch nicht Bescheid über die Problematik mit dem Impfstoff von Astrazeneca. Christine bekam ein paar Tage nach der Impfung eine lebensgefährliche Sinusvenenthrombose, wurde am Hirn operiert und lag wochenlang auf der Intensivstation. Sie hatte Glück und überlebte knapp. Voller Energie hat sie sich aus eigener Kraft ins Leben zurückgekämpft.


Bild: SWR
Sender
Logo
Video verfügbar:
bis 16.06.2022 ∙ 16:56 Uhr