Menschen hautnah: Wenn die Worte gehen: Wie der Hirntumor unsere Beziehung verändert | Video der Sendung vom 19.05.2022 22:45 Uhr (19.5.2022) mit Untertitel

Die Protagonist:innen Sabine und Gode am Elbstrand

Wenn die Worte gehen: Wie der Hirntumor unsere Beziehung verändert

19.05.2022 ∙ Menschen hautnah ∙ WDR
Collage unterschiedlicher Menschen in warmem Licht

Sabine muss in ihrer Beziehung mit allem einverstanden sein. Denn wenn ihr Mann Gode sich aufregt, kann er einen epileptischen Anfall bekommen. Gode leidet an einem Hirntumor. Vor drei Jahren wurde der Tumor diagnostiziert - einer von der schlimmsten Sorte. Filmemacherin Julia Horn hat Sabine und Gode fünf Monate lang begleitet. Ihr Film zeigt, wie Sabine ihr Leben auf die Krankheit ihres Mannes einstellt. Wie sie nach Lösungen sucht, die gemeinsame Zeit, die ihnen bleibt, trotz aller Herausforderungen schön zu machen. In ungewohnter Offenheit sprechen Gode und Sabine über ihre Gedanken und Gefühle; über die Veränderung ihrer Beziehung und über den Tod.


Bild: WDR
Video verfügbar:
bis 19.05.2023 ∙ 22:45 Uhr