Menschen hautnah: Wenn "Systemsprenger" erwachsen werden: Wohin mit Emil? (1/2) | Video der Sendung vom 20.01.2022 21:45 Uhr (20.1.2022) mit Untertitel

Eine Frau und Ihr Sohn stehen vor einer Wand.

Wenn "Systemsprenger" erwachsen werden: Wohin mit Emil? (1/2)

20.01.2022 ∙ Menschen hautnah ∙ WDR
Collage unterschiedlicher Menschen in warmem Licht

Als wir Emils Eltern kennenlernen, sind sie völlig verzweifelt: Sie suchen dringend einen Platz, wo ihr 17-jähriger Sohn leben kann. Zuhause geht es nicht mehr. Das ist zu gefährlich. Emil kam mit einer hirnorganischen Anomalie auf die Welt. Deshalb ist seine geistige Entwicklung verzögert und er reagiert von klein auf impulsiv und aggressiv. Er rastet wegen Kleinigkeiten aus und greift seine Geschwister und Eltern an. Je größer und kräftiger er wird, desto weniger schaffen es seine Eltern, die Situationen selbst in den Griff zu bekommen. Eines Tages müssen sie die Polizei rufen. Die Lage ist eskaliert. Was soll aus Emil werden, wenn er volljährig wird? Dieser Film aus der Reihe Menschen hautnah wurde im Jahr 2022 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.


Bild: WDR/Thekla Ehling