Morden im Norden: Kein Geld der Welt | Video der Sendung vom 18.08.2022 22:50 Uhr (18.8.2022) mit Untertitel

Lars (Ingo Naujoks, l.) und Finn (Sven Martinek, r.) befragen den Obdachlosen Schleicher (Jens Weisser, r.) zu der Leiche, die auf dem Abbruchgelände gefunden wurde.

Kein Geld der Welt

18.08.2022 ∙ Morden im Norden ∙ NDR
Ab 12
Sendungslogo Morden im Norden

Der obdachlose Jan Steinert findet Steinert auf einem Abbruchgelände die Beute eines Bankraubs, 53.000 Euro! Unbemerkt nimmt Steinert das Geld an sich und lässt die Tasche liegen. Am nächsten Morgen wird unweit des Geländes die Leiche eines Obdachlosen entdeckt. Finn und Lars finden heraus, dass der Ermordete zwei Tage zuvor versucht hatte, die junge Wohnungslose Kerstin zu vergewaltigen, was Steinert durch sein mutiges Eingreifen verhindern konnte.


Bild: NDR/ARD/Georges Pauly
Video verfügbar:
bis 18.02.2023 ∙ 22:50 Uhr