Morden im Norden: Versteckspiel | Video der Sendung vom 01.09.2022 22:00 Uhr (1.9.2022) mit Untertitel

Der Anwalt Simon Friese (Kai Ivo Baulitz, M.) gibt vor Finn (Sven Martinek, l.) und Lars (Ingo Naujoks, r.) zu, eine kurze Beziehung mit dem getöteten Mädchen geführt zu haben. Versichert jedoch, ihr nichts getan zu haben.

Versteckspiel

01.09.2022 ∙ Morden im Norden ∙ NDR
Sendungslogo Morden im Norden

Die 16-jährige Silke Bruhn wird tot aus der Trave geborgen. Erste Untersuchungen ergeben, dass sie vor ihrem Tod geschlagen wurde. Finn und Lars entdecken am Ufer Spuren eines Picknicks. Ist das Mädchen mit einem Jungen während eines Dates in Streit geraten? Silkes Mutter und ihr älterer Bruder Niko sind völlig überrascht: Silke wollte bei ihrer neuen Freundin übernachten. Doch Schroeter und Nina ermitteln, dass Silke die Freundin nur erfunden hat, um sich mit einem heimlichen Liebhaber zu treffen.


Bild: NDR/ARD/Georges Pauly
Video verfügbar:
bis 01.03.2023 ∙ 22:00 Uhr