NDR Dokfilm: Es war einmal südlich von Schwerin | Video der Sendung vom 16.11.2022 00:00 Uhr (16.11.2022) mit Untertitel

Collage: Jäger Falko Wiese schaut durch sein Fernglas. Im Hintergrund Windräder, die bei Nacht auf Feldern stehen.

Es war einmal südlich von Schwerin

16.11.2022 ∙ Es war einmal südlich von Schwerin ∙ NDR
Bilder-Collage mit dem Schriftzug "Dok Film".

Eine filmische Liebeserklärung an das Dorfleben in Mecklenburg-Vorpommern. Weit weg von urbanen Vorurteilen begibt sich der Filmemacher Stephan Löhr auf eine Entdeckungsreise in das Dorf Lübesse, etwa 20 Kilometer südlich von Schwerin. Der Film schaut mit einem liebevollen Blick auf das Dorfleben und erzählt in ruhigen Bildern von den Träumen, Hoffnungen und Alltagserlebnissen unterschiedlicher Generationen.


Bild: NDR
Video verfügbar:
bis 16.11.2023 ∙ 00:00 Uhr