Olympia 1972 in München: 5. September: Ein Attentat erschüttert die Sommerspiele | Video der Sendung vom 05.09.2022 14:30 Uhr (5.9.2022)

Olympia 1972: Attentäter | Bild: picture-alliance/dpa

5. September: Ein Attentat erschüttert die Sommerspiele

05.09.2022 ∙ Olympia 1972 in München ∙ BR Fernsehen
Das Archivbild vom 26.08.1972 zeigt die Mannschaft des bundesrepublikanischen Gold-Achters (Rudern) von Mexiko 1968, die die Olympische Fahne bei der Eröffnungsfeier in das Münchner Olympiastadion trägt. | Bild: picture-alliance / dpa/dpaweb

Ein dunkler Schatten legt sich über die Olympischen Sommerspiele 1972 in München. Eine palästinensische Terrororganisation verübt einen Anschlag auf die israelische Mannschaft. Am Ende sterben alle elf Geiseln, fünf Terroristen und ein Polizist.


Bild: picture-alliance/dpa