REPORT MAINZ: Impfdurchbrüche bei Impfung mit Johnson & Johnson | Video der Sendung vom 23.11.2021 20:46 Uhr (23.11.2021) mit Untertitel

Der Impfstoffhersteller Johnson&Johnson

Impfdurchbrüche bei Impfung mit Johnson & Johnson

23.11.2021 ∙ REPORT MAINZ ∙ Das Erste
Logo REPORT MAINZ

Vollständig geimpft und trotzdem ungenügend geschützt. Die Wirksamkeit des Covid-19-Impfstoffs von Johnson & Johnson sinkt nach sieben Monaten auf 13,1 Prozent ab. Das zeigt eine aktuelle US-amerikanische Studie. Johnson & Johnson-Geimpfte stellen somit wahrscheinlich ein Risiko für sich und andere dar, urteilen Experten. Dennoch gilt das Impfzertifikat nach einer Spritze für 12 Monate.


Bild: SWR
Video verfügbar:
bis 23.11.2022 ∙ 21:22 Uhr