ARD Mediathek Logo

Ringlstetter: August Zirner im Talk | Video der Sendung vom 25.02.2021 21:00 Uhr (25.2.2021)

August Zirner | Bild: BR
Logo

August Zirner im Talk

25.02.2021 ∙ Ringlstetter BR Fernsehen

August Zirner - die Mutter Kostümdesignerin, der Vater Opernregisseur - wurde die Berufung quasi in die Wiege gelegt. Erste Bühnenerfahrungen macht er bereits als Schüler in der väterlichen Opernschule. Der gebürtige US-Amerikaner spielte bis heute in 120 Kino- und TV-Produktionen. Sein Urgroßvater Ludwig Zwieback führte während der k.-u.-k.-Monarchie eines der bedeutendsten Wiener Bekleidungsgeschäfte, bevor die Familie 1938 vom Nazi-Regime enteignet wurde und in die USA emigrierte. August Zirner lebt seit 1973 wieder in Europa und besuchte das Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Nach seinem Schauspieldebüt am Volkstheater in Wien folgten Engagements in Hannover, Wiesbaden, an den Münchner Kammerspielen und dem Wiener Burgtheater. Er wirkte unter anderem in "Café Europa" unter der Regie von Franz Xaver Bogner, "Homo Faber" von Volker Schlöndorff, oder "Winterkind" von Margarethe von Trotta mit. Für seine Rolle in "Wut" bekam August Zirner 2007 den Grimme-Preis. Der Vater von vier Kindern ist verheiratet und lebt in Prien am Chiemsee. Die Söhne Johannes und Leo sind ebenfalls Schauspieler, Tochter Ana ist Regisseurin.


Bild: BR
Sender
Logo
Video verfügbar:
bis 25.02.2022 ∙ 21:45 Uhr

Sie sind offline