SAARTHEMA: Wie ein Junge die Welt veränderte | Video der Sendung vom 10.11.2022 08:00 Uhr (10.11.2022)

Foto: Plakat Stefan Morsch Stiftung

Wie ein Junge die Welt veränderte

10.11.2022 ∙ SAARTHEMA ∙ SR
Ab 0
Bild zur Sendung SAARTHEMA

Leukämie - die Diagnose war ein Schock für die Familie. "Es ist plötzlich über uns hereingebrochen", erinnert sich der Vater Emil Morsch. Der 16-jährige Sohn Stefan müsse sterben, sagten die Mediziner:innen, weil seine kranken Stammzellen Blutkrebs auslösten. Seine Eltern wollten das nicht akzeptieren und fanden in Seattle/USA eine Spezialklinik, die fremdgespendetes Knochenmark transplantierte, um sein Leben zu retten. Die Doku von Autor Mirko Tomic zeigt, wie Menschen mit Schicksalen umgehen und an ihren Herausforderungen sogar wachsen können - zum Wohle vieler.


Bild: Saarländischer Rundfunk
Video verfügbar:
bis 10.11.2023 ∙ 20:15 Uhr