ARD Logo

Schätze der Welt: Der Rammelsberg und Goslar, Deutschland, Folge 103 | Video der Sendung vom 11.07.2017 05:35 Uhr (11.7.2017)

Mann in traditioneller Bergwerksbekleidung
Logo

Der Rammelsberg und Goslar, Deutschland, Folge 103

11.07.2017 ∙ Schätze der Welt SWR
Schätze der Welt

Ohne den Rammelsberg und sein Erz, ohne den Bergbau wäre die Stadt Goslar am Nordrand des Harzes wohl nie zu einem Hauptsitz der deutschen Kaiser und zu einer wichtigen Handels- und Hansestadt geworden. Der Silberreichtum zog die salischen Kaiser nach Goslar. Damals ja noch ohne festen Wohnsitz, bauen sie sich in Goslar eine Pfalz. So wird Goslar für zwei Jahrhunderte zur heimlichen Hauptstadt ihres Reiches. Das Erz des Bergwerks und der Handel mit den Schätzen des Berges machte Goslar im Mittelalter zu einer reichen und bedeutenden Stadt. Der Verlust der Bergbaurechte entzog der Stadt im 16. Jahrhundert die wirtschaftliche Grundlage.


Bild: SWR, SWR/Telepool -
Sender
Logo