Tele-Akademie: Empathie - eine Frage der Mitte, jenseits der Extreme? - Andreas Zick | Video der Sendung vom 24.04.2022 05:25 Uhr (24.4.2022)

Andreas Zick, Direktor des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld

Empathie - eine Frage der Mitte, jenseits der Extreme? - Andreas Zick

24.04.2022 ∙ Tele-Akademie ∙ SWR
Logo Tele-Akademie

Gerade in Krisenzeiten sind Empathie, Solidarität und Zusammenhalt die Grundpfeiler einer lebendigen Demokratie. Sie sind auch Ausdruck kollektiver Werte und Normen. Andreas Zick, Direktor des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld, erläutert, welcher Mangel an Empathie und Solidarität unsere Gesellschaft bedroht.


Bild: SWR
Video verfügbar:
bis 22.04.2027 ∙ 10:00 Uhr