ARD Mediathek Logo

Weltspiegel-Reportage: Wölfe in der Stadt - Russlands Krise erreicht die Provinz | Video der Sendung vom 09.04.2016 14:30 Uhr (9.4.2016) mit Untertitel

Arbeiter einer Eisenerz-Fabrik im Ural protestieren gegen drohende Entlassungen.
Logo

Weltspiegel-Reportage: Wölfe in der Stadt - Russlands Krise erreicht die Provinz

09.04.2016 ∙ Weltspiegel Das Erste

Moskau. Die russische Hauptstadt ist zur glitzernden Fata Morgana geworden. Das Land steht vor dem wirtschaftlichen Absturz. Marode Industrie, Sanktionen, fallenden Energie- und Rohstoffpreise - alles kommt jetzt zusammen. Das Budget wird drastisch zusammengestrichen, vor allem in der russischen Provinz fehlen die Millionen aus Moskau. "Es ist der perfekte Sturm" sagt der Vorsitzende von AvtoVAZ, dem riesigen Automobilwerk in Togliatti, der zehntausende Arbeiter entlassen musste. Es gibt keine anderen Jobs in der Mono-Stadt. Wer Glück hat darf jetzt Schnee räumen, für die Auto-Stadt. Monatslohn: 70 Euro.


Bild: WDR/Daria Zhdanowa
Sender
Logo

Sie sind offline