Zur Sache Baden-Württemberg: Brauchen wir ein Sexkaufverbot? | Video der Sendung vom 30.11.2023 20:15 Uhr (30.11.2023) mit Untertitel

Highheels

Brauchen wir ein Sexkaufverbot?

30.11.2023 ∙ Zur Sache Baden-Württemberg ∙ SWR BW
UT
Zur Sache! Baden-Württemberg

Sex anzubieten gegen Geld: Das ist legal in Deutschland und wird vom Staat geregelt und kontrolliert. Wegen dieser liberalen Gesetzeslage sei Deutschland das "größte Bordell Europas", sagen Kritiker. Die Lage vieler Prostituierten in Deutschland ist ernst: Viele sind Opfer von gewalttätigen Zuhältern und Freiern. Viele Opfer von Menschenhandel. Würde ein "Sexkaufverbot", das gerade politisch debattiert wird, die Missstände beseitigen, oder die Prostituierten tiefer in die Illegalität treiben? Zur Sache diskutiert unter anderem mit der Politikerin Leni Breymaier und einem Bordellbetreiber.


Bild: SWR
Video verfügbar:
bis 29.11.2024 ∙ 20:15 Uhr