Hauptstadtrevier: Jagdrevier (21/32) | Video der Sendung vom 16.01.2019 13:05 Uhr (16.1.2019)

Jagdrevier (21/32) - Standbild

Jagdrevier (21/32)

16.01.2019 HauptstadtrevierWDR Fernsehen

Der Jäger Jan Frenzel wird am frühen Morgen im Berliner Stadtwald durch den Bolzen einer Armbrust tödlich getroffen. Frank Stolze, der Vorsitzende des Jagdverbandes, vermutet, dass der Anschlag auf das Konto militanter Tierschützer geht, die die Stadtjäger schon seit einiger Zeit bedrohen. Der Bolzen der Armbrust wurde mit einem afrikanischen Pfeilgift präpariert. Dies zeigt: Es handelt sich um Mord. Tatsächlich ist einer der Tierschützer, der junge, fanatische Timo Brüneck, in das Forsthaus des Jagdverbandes eingebrochen, um an die Einsatzpläne zu gelangen.

Video verfügbar bis:
16.04.2019 ∙ 12:05 Uhr