Lokalzeit Münsterland: Streifenwagen kollidiert nahe Telgte mit einer Rotte Wildschweine | Video der Sendung vom 21.10.2020 16:30 Uhr (21.10.2020)

Ein demolierter Streifenwagen

Streifenwagen kollidiert nahe Telgte mit einer Rotte Wildschweine

21.10.2020 ∙ Lokalzeit Münsterland ∙ WDR Fernsehen

Die Polizei warnt regelmäßig vor Wildwechseln - jetzt hat es sie selber erwischt. Auf der Bundesstraße 64 bei Warendorf-Müssingen ist ein Streifenwagen in eine Rotte Wildschweine gefahren. Die Bilanz: acht tote Tiere und ein ziemlich kaputtes Auto. Der Fahrer des Wagens blieb aber unverletzt.

Bild: WDR

Video verfügbar:
bis 21.10.2021 ∙ 16:30 Uhr

Logo

Weil Sie »Streifenwagen kollidiert nahe Telgte mit einer Rotte Wildschweine« gesehen haben

Liste mit 13 Einträgen

Mehr aus Lokalzeit Münsterland

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline