Unterwegs im Westen: Warum stecken Kinder in der Seelenkrise? | Video der Sendung vom 05.10.2020 20:15 Uhr (5.10.2020) mit Untertitel

Eine Jugendliche spricht mit der Reporterin

Warum stecken Kinder in der Seelenkrise?

05.10.2020 ∙ Unterwegs im Westen ∙ WDR Fernsehen

Laut einer DAK-Studie zeigt jedes vierte Schulkind in Deutschland psychische Auffälligkeiten. Mit Corona hat sich ihre Belastung noch verschärft. Viele Kinder leiden still. Wenn sich das eigene Kind plötzlich verändert, sich zurück zieht und die Noten schlechter werden - das Kind sich anders verhält als gewohnt -, fühlen sich die Eltern oft ratlos. Wenn Sie Rat suchen, können Sie Hilfe und weitere Informationen bekommen unter: Nummer gegen Kummer (NgK) https://www.nummergegenkummer.de/ und dem Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen (BApK) https://www.bapk.de/der-bapk.html Freunde fürs Leben, Hilfsangebote-Finder bei seelischen Krisen bundesweit: https://www.frnd.de/hilfe/hilfsangebote-finder/

Bild: WDR

Video verfügbar:
bis 05.10.2021 ∙ 20:10 Uhr

Logo

Weil Sie »Warum stecken Kinder in der Seelenkrise?« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Unterwegs im Westen

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline