Zeuge der Zeit: Charlotte Knobloch - Eine Kindheit im Versteck | Video der Sendung vom 23.01.2022 20:15 Uhr (23.1.2022)

Charlotte Knobloch. | Bild: BR

Charlotte Knobloch - Eine Kindheit im Versteck

23.01.2022 ∙ Zeuge der Zeit ∙ ARD alpha
Ab 12
Schriftzug "Zeuge der Zeit" mit historischen Bildern von Menschen | Bild: picture-alliance/dpa, colourbox.com; Montage: BR

"Jeder, der überlebt hat, hat eine Geschichte, die man einfach nicht glauben kann", sagt Dr. h.c. Charlotte Knobloch in diesem Zeitzeugeninterview. Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern und ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland überlebte den Holocaust, weil die katholische Bäuerin Zenzi Hummel sie als ihr uneheliches Kind ausgegeben und auf ihrem Bauernhof versteckt hat.


Bild: BR
Video verfügbar:
bis 12.01.2027 ∙ 18:00 Uhr