Checker Reportagen: Der Gefängnis-Check | Video der Sendung vom 27.03.2021 19:25 Uhr (27.3.2021) mit Untertitel

Der Gefängnis-Check / Tobi in einer Zelle der JVA Lingen. | Bild: BR/megaherz gmbh/Hans-Florian Hopfner

Der Gefängnis-Check

27.03.2021 ∙ Checker Reportagen ∙ BR Fernsehen
UT
Checkerin Marina, Checker Julian, Checker Tobi und Checker Can mit Logo

Ins Gefängnis kommen Menschen, die verurteilt wurden, weil sie eine Straftat begangen haben. Das heißt, sie haben etwas Verbotenes getan - also ein Gesetz gebrochen. "Gefangen sein" ist die Strafe dafür. Wie der Alltag in einem Gefängnis aussieht, das checkt Tobi in der Stadt Lingen. Vom Gefangenen Sven erfährt er, warum er ins Gefängnis musste und wie sein Leben während der Freiheitsstrafe aussieht. Außerdem checkt Tobi, welche Aufgaben die Gefängniswärter haben und findet an eigenem Leib heraus, wie es ist in einer Zelle eingesperrt zu sein.


Bild: BR/megaherz gmbh/Hans-Florian Hopfner