nachtlinie: Vermittlerin der jüdischen Kultur: Rachel Salamander | Video der Sendung vom 29.01.2024 23:30 Uhr (29.1.2024) mit Untertitel

Die Publizistin Rachel Salamander, bekannt durch ihre Literaturhandlung im Jüdischen Museum München, hat einen gemeinnützigen Verein gegründet, der seit 12 Jahren daran arbeitet, die alte Münchener Synagoge im Originalzustand zu sanieren und für die Stadtgesellschaft zu öffnen. Über ihre Lebensgeschichte und ihr Engagement als Vermittlerin der jüdischen Kultur spricht Andreas Bönte mit Rachel Salamander in der ʺnachtlinie extraʺ. | Bild: BR/Andrea Roth

Vermittlerin der jüdischen Kultur: Rachel Salamander

29.01.2024 ∙ nachtlinie ∙ BR Fernsehen
Sendungsbild: Nachtlinie | Bild: BR

Am 30. Januar 2024 wird die bekannte Publizistin und Literaturwissenschaftlerin 75 Jahre alt. Über ihre Lebensgeschichte und ihr Engagement als Vermittlerin der jüdischen Kultur spricht Andreas Bönte mit Rachel Salamander in der "nachtlinie extra".


Bild: BR/Andrea Roth
Video verfügbar:
bis 28.01.2026 ∙ 10:00 Uhr